Liebe Kolleginnen und Kollegen,

für dieses besondere Osterfest wünschen wir

Ihnen und Ihren Lieben Gottes reichen Segen .

Bleiben Sie gesund und behütet

Birgit Kenneweg ist neue WLV-Vorsitzende

 

Die Mitgliederversammlung des WLV hat Birgit Kenneweg am Mittwoch den 11. März 2020 zur neuen Vorsitzenden gewählt. Damit steht zum zweiten Mal in der 115-jährigen Geschichte des Berufsverbandes der Verwaltungsmitarbeitenden eine Frau an deren Spitze. Birgit Kenneweg ist seit 40 Jahren im Landeskirchenamt beschäftigt und dort für die Pfarrbesoldung zuständig. Mit ihr tritt eine bereits seit Jahren im Vorstand des WLV aktive Kollegin an die Spitze unseres Verbandes. Besonderes und erfolgreiches Engagement hat sie dabei in den letzten Jahren als Vorsitzende des Ausschusses für Fortbildung und Veranstaltungen bewiesen. Gemeinsam mit dem Ausschuss ist es ihr gelungen, eine sehr nachgefragte und allseits anerkannte Aus- und Weiterbildung mit einer Vielzahl von Seminaren für den Bereich der Mitarbeitenden in Gemeindebüros zu etablieren, die mittlerweile teilweise auch in Kooperation mit der Landeskirche angeboten wird. Unter ihrer Führung ist auch die Fortbildung für Verwaltungsmitarbeitende mittlerweile wieder eine sehr nachgefragte Veranstaltung. Diese erfolgreiche Weiterbildungsarbeit hat sich auch positiv in der Mitgliederentwicklung des Verbandes niedergeschlagen. Dem hat die Mitgliederversammlung auf Initiative des Vorstandes hin nunmehr auch mit der Bildung eines „Ausschusses für Gemeindebüro“ Rechnung getragen, um den Belangen dieser in der Verbandsmitgliedschaft deutlich gewachsenen Mitgliedergruppe noch besser gerecht werden zu können.

 

Nach 20 Jahren als Vorsitzender hatte sich Hans-Ulrich Krause nicht mehr zur Wahl gestellt. Ebenfalls nicht mehr zur Wahl standen Andy Labey, Ingo Ohle und Wolfgang Voigt, der auch auf 20 Jahre Amtszeit zurückblicken kann. Bei den Wahlen zum Vorstand standen damit auch vier Positionen von Beisitzerinnen bzw. Beisitzern zur Wahl. Diese Aufgaben werden zukünftig von Stefan Köhler, Elke von Kolken, Silvia Sauer-Weber und Michael Wessels wahrgenommen, die sich dankenswerter Weise dafür zur Verfügung gestellt haben. Daneben gehören Sylvia Wonnemann als stellvertretende Vorsitzende, Detlef Maidorn, Kerstin Olzewski und Markus Papenberg weiterhin dem Vorstand an.